E-Medikation, Terminvereinbarung telefonisch oder über E-Mail erbeten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

auf Grund des Coronavirus bitten Sie sich primär telefonisch oder per E-Mail zu melden und nicht unangemeldet in die Praxis zu kommen, damit wir unsere Patienten gut betreuen können und v.a. Risikopatienten schützen. 

Bzgl. Rezepten bitten wir um telefonische Bestellung oder via E-Mail an office@praxiswagner.at. Inzwischen konnte unserer Praxis auf E-Mediaktion umgestellt werden. Das bedeutet den "Wegfall" eines ausgedruckten Rezeptes(ausser es wird ausdrücklich von Ihnnen gewünscht) und dieAbholung der Medikamente mit der E-Card direkt in der Apotheke. Für die Kontrolle der Rezepte benötigen wir jedoch ausreichend Zeit, daher bitten wir Sie Rezepte immer am Vortag zu "bestellen". Voraussetzung für die E-Mediaktion ist ihre ELGA-Teilnahme.

Informationen diesbzgl. hängen in der Praxis aus. Derzeit sind in der Elektronischen Gesundheitsakte für Ordinationen "nur" Daten zu Ihrer Medikation verfügbar. Sie können als Patient selbst jederzeit unter www.gesundheit.gv.at auf ihre in ELGA gespeicherten Gesundheitsdaten zugreifen. Für den EInstieg benötigen Sie eien Bürgerkarte/Handy-Signatur. Sie könne auch über die ELGA Ombudsstelle, die Standorte in jedem Bundesland errichtet hat erfahren, welchse Daten von Ihnen in ELGA gespeichert bzw. verfügbar sind und wer wann auf diese zugegeriffen hat. 

Sie haben das Recht ELGA zu verwenden,aber auch zu sperren oder zu entsperren, zu löschen bzw. die die ELGA Gesundheitsdienste-Anbieter für die Einsicht in Ihre ELGA zu sperren oder die Zugriffszeit von28 Tagen zu verkürzen. Sie haben auch das Recht sich von ELGA abzumelden. Es entstehen Ihnen dadurch keine Nachteile (Sie sind vom Gesetz vor Benachteiligung geschützt).

Sie selbst können keine Daten auf ELGA eingeben oder löschen.

Unverändert gelten verpflichtende Maßnahmen (lt. Österreichischer Ärztekammer) für den Ordinationsbetrieb:

1. Anlegen und Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Aufenthaltes in der Praxis (selbstgenähten waschbaren Mundschutz bitte daheim bei mind. 60° waschen)

2. Händehygiene: bei Eintreffen und Verlassen der Ordination gründliches Händewaschen (Toilette) oder Händedesinfektion.

3. Einhalten der Husten-und Nies-Etikette (nicht in die Handfläche, sondern Ellenbeuge oder Taschentuch, beim Husten/Niesen abwenden)